Mein Angebot

Verwirrung ist stets der Beginn kreativen Wandels.
Thomas Weiss

  • Systemische Beratung
  • Lösungsorientierte Kurzzeittherapie
  • Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie
  • Elternberatung nach Marte Meo
  • Systemische Familientherapie
  • System- oder Familienaufstellung
  • Ressourcen- und Lebensflussarbeit
  • Aufsuchende Beratung und Therapie

Systemische Beratung

Systemische Beratung sieht den Klienten als „Experten in eigener Sache“.

Ausgehend von der Annahme, dass jeder Mensch eigene Lösungen entwickeln kann, arbeite ich mit den Kompetenzen des Ratsuchenden.

Die Beratung ist von einer akzeptierenden und wertschätzenden Haltung geprägt und dauert zwischen einer und drei Sitzungen.

Mögliche Methoden können u.a. zirkuläre Fragen, Genogrammarbeit oder Familienskulptur sein.


Systemische Beratung

Lösungsorientierte Kurzzeittherapie

Die Lösungsorientierte Kurzzeittherapie stellt eine spezielle Form der Gesprächstherapie dar.

Der Fokus liegt nicht auf Problemen im speziellen Sinne, sondern viel mehr auf Wünschen, Zielen, Motivationen und Ausnahmen von Problemen.

In der Regel sind bei dieser Therapieform zwischen vier und sieben Sitzungen notwendig, um zu einer zufriedenstellenden Lösung zu kommen.


– Lösungsorientierte Kurzzeittherapie

Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie

Aufgrund meiner langjährigen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen konnte ich einen tiefen Einblick in das Verhalten, die Denkweise und vor allem die Gefühlswelt von Kindern gewinnen.

Die systemische Therapie versteht"Problematisches Verhalten" als Lösungsversuch. Darin sehe ich die Chance,zu Veränderung und Entwicklung.

Gerne helfe ich Ihnen, wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Kind nicht mehr zu erreichen und wenn es Konflikte in der Familie oder Schule gibt.

Die Methoden sind individuelle auf das Kind oder den Jugendlichen abgestimmt; z. B. Familienbrett, Grenzseil, Ressourcenmannschaft, Spieltherapie, Entspannungstechniken, Zielwiese.


Systemische Kinder- und Jugendlichentherapie

Elternberatung nach Marte Meo

Marte Meo bedeutet sinngemäß „etwas aus eigener Kraft erreichen“.

Die Elternberatung nach Marte Meo ist eine Entwicklungs- und Kommunikationsmethode, die besonders für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und sprachlichen Beeinträchtigungen geeignet ist.

In der gemeinsamen Auswertung von schwierigen Alltagssituationen geht es darum, die Entwicklungsmöglichkeit aufzuzeigen und die Eltern in ihrer intuitiven Elternkompetenz zu stärken.


Elternberatung nach Marte Meo

Systemische Familientherapie

Die Familie ist eines der stärksten sozialen Systeme überhaupt. In dieses System werden wir hineingeboren und hier nimmt unsere Entwicklung ihren Anfang. Verhaltens- und Beziehungsmuster, die in der Kindheit geprägt werden, begleiten uns ein Leben lang und können Kraftquelle oder auch Hindernis sein.

Der therapeutische Rahmen bietet eine Erweiterung dieses Problemkontextes an. Durch die Interaktion mit dem Therapeuten entsteht ein neues System, ein neuer Raum, in dem neue Erfahrungen und Sichtweisen möglich sind.

Mögliche Methoden für die Familientherapie können sein: Wunderfrage, Familienskulptur, Familien-Soziogramm, Lebensflussarbeit, Rollenspiele, Imagination und Lösungstrance.


Systemische Familientherapie

System- oder Familienaufstellung

Die Aufstellungsarbeit istfür Personen geeignet, die ihre Situation in Familie, Partnerschaft  oder Herkunftsfamilie klären wollen. Beziehungsmuster können so visualisiert und auf der Metaebene kommuniziert werden.

Systemische Aufstellungen sind auch ohne Gruppe, in Einzelarbeit möglich. Statt Stellvertretern kommen Symbole oder Platzhalter zum Einsatz. Durch den Blick von außenund intensives Hineinspüren in die verschiedenen Positionen ergeben sich wertvolle Erkenntnisse und neue Perspektiven.


System- oder Familienaufstellung

Ressourcen- und Lebensflussarbeit

In der Ressourcenarbeit geht es mir darum, sowohl die Fähigkeiten auf der persönlichen Ebene, als auch auf der familiären Ebene zu entdecken und diese mit den eigenen Zielen zu verbinden, um so neue Handlungsräume entstehen zu lassen.

Mit der Lebensflussarbeitist es möglich die Vergangenheits-, Gegenwarts- und Zukunftsvorstellungen darzustellen und zu reflektieren. In der Rückschau erkennen Familienmitglieder ihre bisherigen Bewältigungskompetenzen und Ressourcen und schöpfen die notwendige Kraft, den Lösungsprozess voranzubringen.


Ressourcen- und Lebensflussarbeit

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden